Einzigartige Kombinationsvielfalt
Immer dann, wenn es darum geht wechselnde Lasten stufenlos und punktgenau zu positionieren, kommen unsere Produkte zum Einsatz. Hierzu rüsten wir die Antriebsgeräte mit unseren Elektronikbaugruppen aus. In Kombination mit unseren Bedienkonzepten entstehen echte "Alleskönner".
Grundgeräte
Seilhubgeräte sind für Traglasten bis 600kg verfügbar. Dank der Servotechnologie sind sie in der Lage, selbst bei Drehzahl "0" die volle Last zu halten. Kettenhubgeräte sind verfügbar in Traglasten bia 20To. Allerdings kann -aufgrund der Antriebstechnologie- nur bis ca 5% der Nenndrehzahl sicher heruntergeregelt werden.
mehr über Grundgeräte >>
Antriebstechnologie
Bei unseren Seilhubgeräten kommen ausnahmslos Servoantriebe, bei Ketten-hubgeräten kommen vektorgeregelte Frequenzumrichter zum Einsatz. Optional können auch hier --z.B. um synchrones Heben zu ermöglichen- Servogeregelte Antriebe verbaut werden
Bei unseren Seilhubgeräten kommen ausnahmslos Servoantriebe, bei Ketten-hubgeräten kommen vektorgeregelte Frequenzumrichter zum Einsatz. Optional können auch hier --z.B. um synchrones Heben zu ermöglichen- Servogeregelte Antriebe verbaut werden. Selbstverständlich verfügen alle Antriebe über Kommunikationsschnittstellen sowie als auch über sichere NOT-AUS Kreise
mehr über Antriebe >>
Steuerungsvarianten
mehr über Bedienkonzepte >>
Äußerst flexibel gestaltet sind die Möglichkeiten unsere Hubgeäte anzusteuern. Sie es der "Mopedgriff" bei dem leichte Drehungen Hubbewegungen steuern oder aber unser Balancergriff.  Hier haben wir als erster Hersteller weltweit bei Serienhubgeräten diese Technologie eingesetzt. Die Bedienvarianten sind teilweise kombinierbar.
Antrieb
Seilhubgeräte
Kettenhubgeräte
Bedienung
abgesetzte Bediengriffe
[nur Serie 150-600]
Auf/Ab "Moped" Drehgriff
Balanciersteuerung mit TFT Bedienerführung
Steuerflasche
2-stufig
Steuerflasche stufenlos
I/O extern/Funk
Feldbus

WiMa Industrie-Automation GmbH

Schöllinger Feld 46

D-58300 Wetter/R

Anrufen

Tel.: 02335 8499-155

Fax: 037204 5055-03